Silvester im Havelland – Erlebnis Berlin & Potsdam zum Jahresende

Berliner Dom und Fernsehturm im Winter (© Vaobullan (Shutterstock.com))
© Vaobullan (Shutterstock.com)
Drei Schneemänner (© Anatol Pietryczuk (Shutterstock.com))
© Anatol Pietryczuk (Shutterstock.com)
Gefrorene Havel bei Potsdam, Land Brandenburg (© SehrguteFotos (Shutterstock.com))
© SehrguteFotos (Shutterstock.com)
Gutshof „Havelland“ in Falkenrehde, Land Brandenburg (© Meissen-Tourist)
© Meissen-Tourist

Reiseinfos/Reiseverlauf:

Zum Jahreswechsel entführen wir Sie nach Brandenburg ins wunderschöne Havelland. Sie wohnen in ländlich-idyllischer Lage und können dank kurzer Wege und guter Anbindung von hier aus unsere lebendige Hauptstadt mit all ihren Sehenswürdigkeiten und das wunderschöne Potsdam erleben.


1. Tag: Anreise – Stadtrundfahrt Berlin

Es ist immer wieder ein Erlebnis, in dieser spannenden Metropole den Puls der Zeit zu spüren. Im Rahmen einer Stadtrundfahrt sehen Sie alle Highlights unserer Hauptstadt: Brandenburger Tor, Pariser Platz und Potsdamer Platz, Kurfürstendamm und den Reichstag.
Anschließend fahren Sie zur Übernachtung nach Falkenrehde am südöstlichen Rand des Havellandes. Von hier aus sind Potsdam und Berlin gut und recht schnell mit Ihrem Bus zu erreichen.


2. Tag: Potsdam – eine „preußische Geschichtsstunde“

Potsdam ist die Hauptstadt und einwohnerreichste Stadt des Landes Brandenburg. Sie ist vor allem für ihr historisches Vermächtnis als ehemalige Residenzstadt Preußens mit den zahlreichen Schloss- und Parkanlagen bekannt.
Per Bus und zu Fuß machen Sie sich mit dieser einzigartigen Kulturlandschaft vertraut, die bereits 1990 zum UNESCO-Welterbe erklärt wurde. Sie sehen unter anderem Schloss Sanssouci, die Grabstätte vom Alten Fritz, die Mühle von Sanssouci, die Neuen Kammern, die Orangerie, das Neue Palais, das Holländische Viertel, die Russische Kolonie Alexandrowka, Schloss Cecilienhof und die Glienicker Brücke.
Gegen Mittag endet Ihre Erlebnistour am „Ratskeller“ in Babelsberg. Hier haben wir zur Stärkung Plätze zum Mittagessen (Extrakosten) reserviert.
Zurück im Hotel, bleibt vor der längsten Nacht des Jahres noch Zeit zum Entspannen. Bei stimmungsvoller Diskomusik, einem leckeren Buffet und Getränken laut Tischkarte vergeht die Zeit bis Mitternacht wie im Flug – und dann heißt es: „Prosit Neujahr“!


3. Tag: Heimreise

Nach einem „Langschläferfrühstück“ beginnt die Heimreise. Ankunft am frühen Nachmittag.


Unterbringung: Hotel „Gutshof Havelland“ – Falkenrehde

Das Hotel verfügt über Doppelzimmer (A), große Doppelzimmer (B) und Doppel- bzw. Einzelzimmer im Souterrain (C).
Alle Zimmer sind modern mit Dusche/WC, Föhn, TV und Telefon ausgestattet.


Änderungen ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!


Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit Küche, Bordservice, Klimaanlage, WC
  • Reisebegleitung
  • 2 Übernachtungen im Doppelzimmer
  • 2x Frühstücksbuffet
  • 1x Abendessen (3-Gang-Menü)
  • Silvesterfeier inl. Buffet, Disko, Getränke lt. Tischkarte
  • Stadtführungen in Berlin und Potsdam

Reisetermine und Preise pro Person:

30.12.2017–01.01.2018 (3-Tage-Reise)
Doppelzimmer Souterrain369,– €
Zuschlag für Doppelzimmer Hochparterre10,– €
Zuschlag für Großes Doppelzimmer Hochparterre20,– €
Zuschlag für Einzelzimmer Souterrain25,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Zustiege laut Blue-and-White-Katalog: Zum Beispiel
Berlin-Ostbahnhof (Eingang Intercity Hotel)
Dresden (Bahnhof Dresden-Neustadt)
Chemnitz (Busbahnhof Georgstraße)
Leipzig-Flughafen (Bushaltestelle über dem Bahnhof Flughafen Leipzig-Halle)
Hermsdorfer Kreuz (Autobahnraststätte A9)
... alle anzeigen
Zur Buchungsanfrage →

Buchung:

→ Zur Buchungsanfrage

Alle Reisen sind bei der Zurich Insurance plc Niederlassung für Deutschland abgesichert!
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.

 Zurück
nach oben